Mühlentag ein voller Erfolg

Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

Der Mühlentag am Pfingstmontag war für die Veranstalter ein voller Erfolg. Das schöne Wetter veranlasste viele "Seeleute", sich zu Fuß, per Fahrrad oder Auto auf den Weg zur Sengwarder Mühle zu begeben. Es herrschte ein reges Kommen und Gehen, insbesondere die "Parkplätze" für Radler waren ständig belegt. Angeboten wurde, wie bereits in den Vorjahren, Mattjesbrot, Erbsensuppe und natürlich Kaffee und Kuchen.

Es kamen leider einige Besucher nicht mehr in den Genuss, der tollen Erbsensuppe, weil der Topf sich aufgrund der hohen Nachfrage schneller leerte, als man geplant hatte. Das tat der guten Laune aber keinen Abbruch.

Für die Hobbymüller hätte es aber gern etwas mehr Wind sein können. Die Mühlenflügel schafften kaum einige Runden und mussten mehrfach per "Handbetrieb" angeschoben werden.

In der Saison ist die Mühle nun an jedem Mittwoch von 13:00 - 17:00 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Kompetente Hobby-Müller führen dann gern durch die Mühle und erklären die Technik. Einige Damen des Heimatvereins sorgen für Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Die Mühle ist also nicht nur am Mühlentag "eine Reise wert".